PARADOR Vinyl Basic 2.0 Eiche Infinity grau Lebhafte Struktur - Klebeplanke

23,29 € / m²

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel-Nr.:
1730800
Lieferzeit:
ca. 4 bis 6 Werktage

Parador Klebe-Vinyl Basic 2.0 Eiche Infinity grau

  • Abmessung (LxBxH): 1219,00mm x 229,00mm x 2,00mm
  • Nutzschicht: 0,3mm
  • Paketinhalt: 4,466m²
  • Verlegung / Verbindung: zur vollflächigen Verklebung
  • Oberflächenstruktur: Lebhafte Struktur
  • Nutzungsklasse Wohnbereich: 23
  • Nutzungsklasse gewerblicher Bereich: 31

Aufbau Basic 2.0

Parador Vinyl Basic 4.3 Aufbau
Vinyl-Trägerschicht
Bedruckte Vinyl-Dekorschicht
Transparente Vinyl-Nutzschicht
Transparente, strapazierfähige UV-Vergütungsschicht

Klebe-Vinyl Basic 2.0 - stabile Eleganz

Basic 2.0 Eiche Infinity grau im Format Landhausdiele (1 Stab) von Parador ist ein Vinylboden, der mit innovativen Technologien das Sortiment der elastischen Bodenbeläge von Parador erweitert. Als einziger dieser Bodenbeläge ist Basic 2.0 zur vollflächigen Verklebung ausgelegt und unterscheidet sich damit von den herkömmlichen Vinylbelägen von Parador. Dieser Fußboden ist auch in Fliesenoptik erhältlich und die Steindekore kommen ebenfalls gut zur Geltung. Alle Dekore sind so authentisch nachgebildet, dass sie sich kaum von ihren natürlichen Vorbildern unterscheiden lassen Die Oberfläche ist mit einer UV-beständigen Schicht versehen. Zudem ist die Oberfläche abweisend gegen Schmutz und Bakterien. Der Boden Basic 2.0 ist somit auch für Allergiker und Menschen mit hohem Hygieneanspruch geeignet. Auch Stuhlrollen oder Möbelfüße hinterlassen keine bleibenden Schäden und Eindrucksspuren. Der Fußboden ist dank seiner speziellen Oberflächenbehandlung langlebig und pflegeleicht. Die nicht gefasten Dielen ergeben ein vollflächiges, geschlossenes Bodenbild.

Der Vinylboden Basic 2.0 ist mit nur 2 mm Gesamtstärke sehr schmal und eignet sich deshalb auch gut für Renovierungsarbeiten. Für die notwendige Stabilität des Bodens sorgt die 0,3 mm starke Vinyl-Nutzschicht. Mit einer Länge von 1219 mm verleiht das Format der Landhausdielen dem Bodenbild eine großzügige Optik. Durch die nicht gefasten Dielen ergibt sich ein durchgehendes Bodenbild im gesamten Raum. Basic 2.0 ist der erste Vinylboden von Parador, der nicht mithilfe eines Klicksystems verlegt wird. Dieser Bodenbelag ist für die vollflächige Verklebung ausgelegt. Damit ist eine dauerhafte Stabilität gewährleistet. Der Leim muss dazu nur gleichmäßig auf dem ebenen Untergrund verteilt werden und die Dielen oder Fliesen darauf angebracht werden. Diese Methode ist eine sehr stabile Variante und erfordert nur wenige Handgriffe. Der Vinylbelag kann auch auf Warmwasser-Fußbodenheizungen verlegt werden. Die Rutschhemmung ist mit R9 ausgewiesen. Die Nutzungsklasse 23 ermöglicht eine Benutzung in hoch frequentierten Räumen des privaten Wohnbereichs. Mit der Nutzungsklasse 31 kann Basic 2.0 auch in mäßig beanspruchten gewerblichen Bereichen eingesetzt werden. Auch in Feuchträumen eignet sich dieser Vinylboden. Der wasserunempfindliche Boden kann so auch im Bad oder in der Küche verwendet werden.

Der emissionsarme Vinylbelag Basic 2.0 erfüllt die strengen Auflagen zur Qualität und Funktionalität. Die Fertigung wird stets überwacht und geprüft. Das umweltbewusste, nachhaltige Handeln des Herstellers Parador und seinen Respekt gegenüber der Natur ist vielseitig nachgewiesen, auch in der Produktion anderer Bodenbeläge wie Laminat und Parkett.

Vinyl von Parador - ein stegiger Fortschritt

Der deutsche Hersteller Parador investiert in die Erforschung neuer Bodentechnologien viel Zeit und Aufwand. Einmal für gut befunden, erzeugt Parador Neuheiten MADE IN GERMANY mit ungeahnter Tragweite. Der Vertrieb erstreckt sich auf 65 Länder weltweit, mit einer Quote von 50% neu-eingeführter Produkte. Vinylboden von Parador erlebt eine stetige, hohe Nachfrage, aufgrund der guten, verbesserten Eigenschaften dieses Belags. In Kombination mit dem Naturstoff Kork, aus nachhaltiger Forstwirtschaft, entsteht ein neues Konzept von Vinylböden.

Das Unternehmen Parador, mit Sitz in Coesfeld, wurde 1977 gegründet. Im Jahre 2002, passend zum 25-jährigen Firmenjubiläum, befand sich Parador schon unter den 100 mittelständischen Unternehmen, die sich in Punkto Innovationen auszeichnen. Im westfälischen Coesfeld, dem Hauptsitz von Parador, findet die Vinylproduktion statt. Hingegen wird das ebenfalls namhafte Parador Parkett in Güssingen (Österreich) im Parador Parkettwerk, einer der modernsten Produktionsstätten für Naturböden in Europa, hergestellt.

Parador, auch im Sinne eines Vinylbodenherstellers, ist auf die Nachhaltigkeit seiner Produkte bedacht. Als vorrangig Holz verarbeitendes Unternehmen versteht sich der bewusste Umgang mit natürlichen Ressourcen von selbst. Damit auch noch zukünftige Generationen in den Genuss des Natürlichen kommen, gehen sie sehr sensibel von der Produktion bis hin zum Vertrieb mit den eingesetzten Materialien um. Zusätzlich existiert ein leidenschaftliches Engagement für den Erhalt unserer Umwelt mit Unterstützung der Initiative Plant-for-the-Planet.

Artikel-Nr.: 1730800
Hersteller: Parador
Serie: Basic 2.0
Oberflächenbehandlung: UV-Lack
Integrierter Schallschutz: Nein
Art: Landhausdiele (1 Stab)
Holzart: Eiche
Dekor: Eiche Infinity grau
Farbintensität: Mittel
Oberfläche: Lebhafte Struktur
Fase: Nein
Verlegeart: vollflächige Verklebung
Aufbau: Heterogener, elastischer Designbodenbelag
Fussbodenheizung: Ja
Nutzungsklasse: 23, 31
Höhe/Stärke: 2,00 mm
Nutzschicht: 0,30 mm
Länge: 1219,00 mm
Breite: 229,00 mm
Paketinhalt: 4,466 m²
Gewicht pro Paket: 18,24 kg
Stück pro Paket: 16
Gewicht pro Einheit: 4,085 kg
Wärmedurchlasswiderstand: 0,012 m²*K/W
Gleitreibung (EN 13893): ? ? 0,30
Rutschhemmung (DIN 51130): R9
Brandschutzklasse (EN 13501 1): Bfl s1
Beanspruchung durch Stuhlrollen (EN 425): Keine sichtbaren Veränderungen
Verschieben eines Möbelfusses (EN 424): Keine sichtbaren Veränderungen