PARADOR Vinyl Classic 2030 Eiche Skyline grau Holzstruktur - Landhausdiele

29,23 € / m²

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel-Nr.:
1601386
Lieferzeit:
ca. 6 bis 8 Werktage

Parador Vinyl Classic 2030 Eiche Skyline Grau

  • Abmessung (LxBxH): 1207,00mm x 216,00mm x 9,60mm
  • Nutzschicht: 0,55mm
  • Paketinhalt: 1,825m²
  • Verlegung / Verbindung: schwimmend, mit Klick-Verbindung Safe-Lock® PRO
  • Oberflächenstruktur: Holzstruktur
  • Nutzungsklasse Wohnbereich: 23
  • Nutzungsklasse gewerblicher Bereich: 33

Aufbau Classic 2030

Parador Vinyl Classic 2030 Aufbau
Korkschicht für Trittschalldämmung
HDF-Trägerplatte mit Klick-Verbindung
Vinyl-Trägerschicht
Bedruckte Vinyl-Dekorschicht
Transparente Vinyl-Nutzschicht
Transparente, strapazierfähige UV-Vergütungsschicht

Classic 2030 - ein exklusiver, lebenslanger Begleiter

Parador Vinyl Classic 2030 Eiche Skyline Grau in Landhausdiele (1 Stab) mit Holzstruktur ist ein klassischer und eleganter Vinylboden. Das faszinierende Eichen-Design wird stimmig durch seine Oberflächenstruktur hervorgehoben und authentisch in Szene gesetzt. Der hochwertige Vinyl-Belag, mit einer Vinylschicht (inklusive der Nutzschicht) von 2mm, ist universell einsetzbar und verleiht Ihrem Raum eine zeitlose, aber moderne Ästhetik. Im Zusatz besitzt er weitere unschlagbare Eigenschaften, die den Ansprüchen des Alltags mehr als gerecht werden. Eiche Skyline Grau Klick-Vinyl der Serie Classic 2030 ist aufgrund seiner Beschaffenheit ein antibakterieller Bodenbelag und somit zum Beispiel gut im Kinderzimmer einsetzbar. In der Regel reicht schlichtes Fegen oder nebelfeuchtes Säubern völlig aus.

Beim technischen Aufbau oben beginnend, unterbindet die transparente, höchst belastbare UV-Vergütungsschicht Keimbildungen. Pflegeleicht schützt die 0,55mm starke Vinyl-Nutzschicht das darunter liegende Vinyl-Dekor, welches auf einer Trägerplatte angebracht ist. Die hoch-dichte-Faserplatte, kurz HDF-Trägerplatte, gibt mit der Klick-Verbindung Safe-Lock® PRO der Vinyl-Diele zusätzlich Stabilität und sorgt für eine einfache, sichere Verlegung. Den Abschluss des 9,6mm starken Vinylverbundes bildet die integrierte Korkschicht, die den elastischen, Schall-schluckenden Vinylboden zusätzlich bei Begehung dämmt. Der Bodenbelag Vinyl ist deshalb angenehm leise, gelenkschonend und fußwarm. Die Kantenimprägnierung liefert einen zuverlässigen, umfassenden Quellschutz, die jedoch keine Sicherheit vor permanenter Feuchtigkeit bietet. Somit ist Classic 2030 Eiche Skyline Grau nicht im Badezimmer oder anderen Feuchträumen zur Anwendung zu bringen. Übergreifend besitzt Vinyl von Parador eine generelle Eignung für Warmwasser-Fußbodenheizung.

Zur sicheren, passgenauen und schwimmenden Verlegung dient die patentierte Klick-Mechanik Safe-Lock® PRO. Vinyl von Parador verlegen wird durch das einfache Klicken zur unproblematischen, sauberen Angelegenheit, denn Sie brauchen keinen zusätzlichen Kleber. Sofort nach der Verlegung können Sie den Vinylboden begehen und auch belasten. Mit der Nutzungsklasse 33 bietet er selbst stark frequentierten Geschäftsräumen sein klassisches, dunkel-farbiges Flair.

Einen Bodenbelag für den gehobenen Anspruch bedeutet für Parador gleichzeitig auch einen gehobenen Anspruch an sich selbst zu haben. Seit 2011 besteht der Einsatz für die Stiftung Plant-for-the-Planet, die Bäume pflanzen als Zeichen für Klima-gerechtes Handeln (1 Billion neuer Bäume bis 2020).
Zahlreiche Zertifikate, wie beispielsweise die EPD-Zertifizierung, die Umwelt-Produktdeklaration, die Aussagen zum Energie- und Ressourceneinsatz macht, belegen das umweltbewusste, nachhaltige Handeln der Firma Parador auch bei der Serie Vinyl Classic 2030.

Parador Vinylboden - nahe am Naturboden

Die Firma Parador GmbH&Co.KG hat ihren Haupsitz im westfälischen Coesfeld. Die Firmengründung erfolgte im Jahr 1977 und in dieser Zeit kam auch die erste Neuerung, die Paneele mit der Rundkante, zur Produktion. Innovativ und immer auf der Suche nach Verbesserung des Altbewährten, gehört Parador Vinyl zu den modernsten Vinylböden der heutigen Zeit.

Qualität, Anspruch und die Art der Produktion zeichnet Parador seit Jahren aus. Ein besonders breitgefächertes Angebot von erstklassigen Produkten, immer im Hinblick auf den permanenten Wandel der Zeit, ist die natürliche Folge von Premiumqualität MADE IN GERMANY. Zum Parador Sortiment gehört neben den elastischen Vinyl-Bodenbelägen ebenfalls großartige Kollektionen im Laminat- und Parkett-Bereich.

Im österreichischen Güssing befindet sich die Produktionsstätte von Parador Fertigparkett. Sie zählt zu den modernsten Produktionsstandorten von Parkett in Europa. Parador fertigt als traditionell meist Holz verarbeitendes Unternehmen seine Bodenbeläge in einer sehr bedachten, nachhaltigen Weise. Die reine Natur in Güssing (Österreich) in unmittelbarer Nähe wird auf den besonderen, umweltschonenden Umgang in Sachen Produktion und Vertrieb viel Wert gelegt. Zum Beispiel gehören ein aktives Engagement in der Wideraufforstung (plant-for-the-planet) dazu.

Verlegevideo von A-Z

Artikel-Nr.: 1601386
Hersteller: Parador
Serie: Classic 2030
Art: Landhausdiele (1 Stab)
Holzart: Eiche
Dekor: Eiche Skyline Grau
Farbintensität: Dunkel
Oberfläche: Holzstruktur
Fase: Nein
Verlegeart: schwimmend mit Klick-Verbindung
Verbindung: Safe-Lock® PRO
Aufbau: Vinyl-Verbund (HDF-Trägerplatte)
Fussbodenheizung: Ja
Nutzungsklasse: 42, 33, 23
Höhe/Stärke: 9,60 mm
Nutzschicht: 0,55 mm
Länge: 1207,00 mm
Breite: 216,00 mm
Paketinhalt: 1,825 m²
Gewicht pro Paket: 17,91 kg
Stück pro Paket: 7
Gewicht pro Einheit: 9,814 kg
Wärmedurchlasswiderstand: 0,068 m²*K/W
Gleitreibung (EN 13893):   0,35, µ ≥ 0,35
Rutschhemmung (DIN 51130): R10
Trittschall (ISO 717 2): 15 db
Brandschutzklasse (EN 13501 1): Bfl s1
Beanspruchung durch Stuhlrollen (EN 425): Keine sichtbaren Veränderungen
Verschieben eines Möbelfusses (EN 424): Keine sichtbaren Veränderungen
Formaldehyd (EN 717 1): E1