PARADOR Laminat Basic 400 Eiche Chronicle Seidenmatte Struktur - Landhausdiele

14,89 € / m²

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel-Nr.:
1744348
Lieferzeit:
ca. 4 bis 6 Werktage

Parador Laminat Basic 400 Eiche Chronicle

  • Abmessung (LxBxH): 1285mm x 194mm x 8mm
  • Paketinhalt: 2,493m²
  • Verlegung / Verbindung: schwimmend, mit Klick-Verbindung Safe-Lock® PRO
  • Oberflächenstruktur: Seidenmatte Struktur
  • Nutzungsklasse Wohnbereich: 23
  • Nutzungsklasse gewerblicher Bereich: 32

Aufbau Basic 400

Parador Laminat Basic 400 Aufbau
Patentierte Klick-Mechanik
Feuchtigkeitsabweisende Rückseite
Speziell quellgeschützte Trägerplatte
Dekorschicht bedruckt mit aufwendig reproduzierten Dekoren
Deckschicht aus Melaminharz-Overlay

Basic 400 - Ein Bodenbelag universell einsetzbar

Parador Laminat Basic 400 Eiche Chronicle in der Landhausdiele (1-Stab) mit Seidenmatte Struktur in einer Länge von 1285mm, besticht nicht nur durch sein Design, sondern auch durch seine variable Einsatzfähigkeit. Dieser mittel-farbige Laminatboden ist durch seine geringe Aufbauhöhe auch für Renovierungen einzusetzen. Diese Serie bildet den Einstieg in Bezug auf Laminatböden von Parador ohne die Qualität außer Acht zu lassen. Ein pflegeleichter Boden, der überall dort gebraucht wird, wo auf ein gesundes Preis-Leistungsniveau wert gelegt wird.

Die hochabriebfeste Deckschicht aus Melaminharz-Overlay weist Schmutz und Bakterien ab. Somit äußerst strapazierfähig versehen schützt sie den darunter liegenden Dekor-Druck, welcher auf einer Trägerplatte angebracht ist. Die hoch-dichte-Faserplatte, kurz HDF-Trägerplatte, gibt mit der Klick-Verbindung Safe-Lock® PRO der Laminat-Diele ein Plus an Stabilität und lässt Sie das Laminat von Parador einfach und sicher verlegen. Den Abschluss des 8mm starken Verbunds bildet die feuchtigkeitsabweisende Rückseite. Die umfassende Kantenimprägnierung liefert einen zuverlässigen Quellschutz, welche den Boden jedoch nicht einsetzbar im Bad oder anderen Feuchträumen werden lässt. Jedes Laminat von Parador, auch von anderen Serien, ist auf Warmwasser-Fußbodenheizung verlegbar.

Die patentierte Klick-Technologie Safe-Lock® PRO sorgt für eine schnelle und kinderleichte, schwimmende Verlegung. Ohne zu verkleben geschieht die Klick-Laminat Verlegung problemlos und sauber. Der Belag ist sofort begeh- und belastbar. Die Rutschhemmung der Oberfläche ist mit R10 ausgewiesen ebenso wie die Nutzungsklasse 23 im Privatbereich**. Eiche Chronicle der Serie Basic 400 kann zudem auch gewerblich genutzt werden und besitzt in dieser Hinsicht die Nutzungsklasse 32. Den natürlichen Ansprüchen des alltäglichen Lebens wird das Parador Laminat Basic 400 in seiner Qualität mehr als gerecht.

Parador stellt sich permanent offiziellen Prüfungen mit seinen Produkten. Die Folge sind Zertifikate, die den Laminat-Boden in seiner Hochwertigkeit unterstreichen und jedem eindrucksvoll belegen, mit wie viel Selbstverständnis der Kunde als Benutzer ein wohn-gesundes Produkt erhält. Ein besonderes Augenmerk erhält die Produktauswahl bei der gesamten Fertigung. Der Blaue Engel und LGA-schadstoffgeprüft sind Beispiele dieses Qualitätsanspruchs und zeugen von einem ökologisch bewussten Umgang bei der Produktion der Serie Laminat Basic 400 von Parador.

Oberflächenstruktur Seidenmatte Struktur

Oberflächenstruktur Detailansicht Seidenmatte Struktur

Mit ihrer porigen, feinadrigen Optik ähnelt sie unbehandeltem Holz und lädt zum Berühren ein – für ein besonders intensives haptisches Erlebnis.

Laminat von Parador - ein stegiger Fortschritt

Der deutsche Hersteller Parador investiert in die Erforschung neuer Bodentechnologien viel Zeit und Aufwand. Einmal für gut befunden, erzeugt Parador Neuheiten MADE IN GERMANY mit ungeahnter Tragweite. Der Vertrieb erstreckt sich auf 65 Länder weltweit, mit einer Quote von 50% neu-eingeführter Produkte. Laminat von Parador erlebt eine stetige, hohe Nachfrage, aufgrund der vielfältigen Umsetzungen in Hinblick auf die Gestaltung. Variantenreich in Kombination zu bringen sind das Dekor, die Dielenart, seine Oberfläche und nicht zuletzt die Farbgebung. Variabel entsteht immer ein traumhaft-schöner, innovativer Laminatboden, der sich, mehr oder weniger authentisch, kaum von seinen Vorbildern, dem Parkett oder dem Steinboden, unterscheiden lässt.

Der Einstieg in die Laminatproduktion erfolgte im Jahre 1995. Das patentierte Automatik-Click-System für Bodenbeläge wurde von Parador als Weltneuheit im Jahr 2000 eingeführt. Alle Laminat-Kategorien sind mit der intelligenten Klick-Technologie ausgestatten. Die Auszeichnung "Der blaue Engel" weist die Laminatböden von Parador als emissionsarmes Produkt aus. Diverse andere Zertifikate, die alle eindrucksvoll die Sensibilität und die Bedachtheit des Markenherstellers Parador belegen, begleiten die Laminat-Kollektionen.

Das Unternehmen Parador, mit Sitz in Coesfeld, NRW, wurde 1977 gegründet. Im österreichischen Güssing befindet sich die Produktionsstätte von Parador Fertigparkett. Sie zählt zu den modernsten Produktionsstandorten von Parkett in Europa. Parador fertigt als traditionell meist Holz verarbeitendes Unternehmen seine Bodenbeläge in einer sehr bedachten, nachhaltigen Weise. Die reine Natur in Güssing in unmittelbarer Nähe wird auf den besonderen, umweltschonenden Umgang in Sachen Produktion und Vertrieb viel Wert gelegt. Zum Beispiel gehören ein aktives Engagement in der Wideraufforstung (plant-for-the-planet) dazu.

Verlegevideo von A-Z

Artikel-Nr.: 1744348
Hersteller: Parador
Integrierter Schallschutz: Nein
Serie: Basic 400
Art: Landhausdiele (1-Stab)
Dekor: Eiche Chronicle
Farbintensität: Mittel
Oberfläche: Seidenmatte Struktur
Oberflächenbehandlung: Melaminharz-Deckschicht
Fase: Nein
Verlegeart: schwimmend mit Klick-Verbindung
Verbindung: Safe-Lock® PRO
Aufbau: HDF-Trägerplatte
Fussbodenheizung: Ja
Nutzungsklasse: 23, 32
Höhe/Stärke: 8 mm
Länge: 1285 mm
Breite: 194 mm
Paketinhalt: 2,493 m²
Stück pro Paket: 10
Gewicht pro Paket: 17,6 kg
Gewicht pro Einheit: 7,06 kg
Wärmedurchlasswiderstand: 0,048 m²K/W
Gleitreibung (EN 13893): µ ≥ 0,35
Rutschhemmung (DIN 51130): R10
Trittschall (ISO 717 2): 14 db
Brandschutzklasse (EN 13501 1): Cfl s1
Beanspruchung durch Stuhlrollen (EN 425): Keine sichtbaren Veränderungen
Verschieben eines Möbelfusses (EN 424): Keine sichtbaren Veränderungen
Formaldehyd (EN 717 1): E1